Leben mit einem Soundprozessor

Ungeachtet der Sportart sollten Sie Folgendes immer tun:

  • Schützen Sie Ihr Implantatsystem.
  • Schützen Sie Ihren Kopf vor Stößen.
  • Vermeiden Sie Schäden durch Feuchtigkeit, indem Sie den Soundprozessor während des Gebrauchs vor Schweiß schützen und jeden Tag ein Trocknungssystem verwenden.
  • Folgen Sie den Anweisungen und Warnungen.

 

Kontaktsportarten

(Boxen, Rugby, Judo, Karate usw.) 
Nutzern von Cochlea-Implantaten wird dringend von Sportarten abgeraten, bei denen es höchstwahrscheinlich zu physischen Verletzungen, Druck oder Stößen am Kopf kommen kann oder diese unvermeidbar sind.

 

Sportarten mit Helmempfehlung

(Radfahren, Reiten, Segeln, Skifahren usw.) 
Das Betreiben dieser Sportarten ist möglich. Sie sollten jedoch:

  • Einen Helm tragen, um Ihr Implantat vor Stößen zu schützen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen hochwertigen Helm auswählen, der bequem und einfach einstellbar ist. Es ist wichtig, dass kein direkter Druck auf das Implantat oder die Narbe wirkt.

Wassersport 

(Schwimmen, Tauchen in flachen Gewässern (> 5 m, Segeln usw.)

  • Viele Wassersportarten stellen kein Risiko für Cochlea-Implantat-Nutzer dar, solange der Soundprozessor entfernt wird. Wenn Sie einen Neuro 2 Soundprozessor besitzen und vollständig ins kühle Nass eintauchen möchten, verwenden Sie das Swim-Kit* für einen vollständigen Wasserschutz.
  • Wenn Sie eine Schwimm- oder Taucherbrille tragen, stellen Sie sicher, dass das Gummiband nicht zu eng über dem Implantat sitzt.
  • Tauchen wird nur bis zu einer Tiefe von 20 m empfohlen. Übermäßiger Druck kann das Implantat beschädigen. Des Weiteren wird Nutzern von Cochlea-Implantaten nachdrücklich von professionellem Tieftauchen abgeraten.
  • Tragen Sie immer einen Helm für Bootsaktivitäten, Segeln und Kanufahren.


* Hier aufgeführte Zubehörteile sind mit einer bevorstehenden Produktveröffentlichung verbunden. Die Verfügbarkeit unterliegt der CE-Kennzeichnung, der lokalen Registrierung und der Handelsverfügbarkeit. Weitere Informationen zur lokalen Verfügbarkeit erhalten Sie von Ihrem Oticon Medical Kundenservice vor Ort.