BrainHearing

BrainHearing™ – Hören ohne Anstrengung

Denn Hören beginnt im Gehirn

Die Ohren erfassen Klänge, aber das Gehirn gibt den Klängen eine Bedeutung, damit das Gehörte Sinn ergibt.

 

Informationen zum BrainHearing™


Das zugrunde liegende Prinzip ist die Bereitstellung von Schallleistung und Signalverarbeitung, die die kognitiven Prozesse des Gehirns unterstützen. BrainHearing™ bedeutet entspanntes Hören für jeden Nutzer – ob beim Lernen in der Schule, im Meeting auf der Arbeit oder in fröhlicher Runde mit Freunden.

Ihr Gehirn – der wichtigste Teil beim Hören

Beim Stichwort „Hören“ denken wir automatisch an unsere Ohren – obwohl jeder Klang tatsächlich im Gehirn „gehört“ und verarbeitet wird. Gehörverlust stellt eine besondere Belastung für das Gehirn dar, da es nun angestrengter arbeiten muss, um empfangene Klangsignale zu entschlüsseln.

BrainHearingª provides audibility and signal processing that support the brain's cognitive processes.

Die Art, wie Sie Hören

Wenn Klänge in Ihrem Gehirn ankommen, führt es vier grundlegende Funktionen aus, um einen Sinn aus den Klängen zu ziehen:

  • Orientierung entsprechend der Position der Klänge
  • Separierung der Klangquellen
  • Fokussierung auf das Wichtige
  • Erkennung jeden Klangs und dessen Sinn

Das alles passiert gleichzeitig im Gehirn. BrainHearing™ wurde entwickelt, um diese kognitiven Prozesse zu unterstützen.

Ihr Kind verdient das Beste

Damit ein Kind seine Sprach- und Sprechfähigkeiten entwickeln kann, sollte ihm ein größtmögliches Klangspektrum und ein klarer, detailreicher Klang bereitgestellt werden. Das Ponto™ Hörsystem hilft Ihrem Kind, schneller zu lernen, indem es Zugang zu klarerem und umfassenderem Klang erhält1.

Erfahren Sie mehr über das Ponto Hörsystem™



Bewirkt mehr als besseres Hören

  • Schnelleres Lernen1

    1. Pittman, A. Bone conduction amplification in children: Stimulation via a percutaneous abutment vs. a transcutaneous softband. Ear Hear (under review).

  • Besseres Gedächtnis2

    2. Lunner, T. et al. (2016). Using Speech Recall in Hearing Aid Fitting and Outcome Evaluation Under Ecological Test Conditions. Ear Hear 37 Suppl. 1: 145S-154S.

  • Weniger Anstrengung3

    3. Bianchi, F. et al. Benefit of higher maximum force output on listening effort in bone-anchored hearing system users: a pupillometry study. Ear Hear (under review).

Direkte Schwingungsübertragung bedeutet entspannteres Hören

Systeme mit direkter Schwingungsübertragung wie das Ponto™ Hörsystem mit direkter Verbindung zum Knochen können im mittleren bis hohen Frequenzbereich 10–20 dB zusätzlich bereitstellen.4 Genau in diesem Bereich liegen die wichtigsten Klanginformationen zum Verständnis von Sprache.

Talk to your audiologist

Entdecken Sie den Unterschied

Wenn Sie mehr über das Ponto™ Hörsystem und den Unterschied selbst erfahren möchten, kontaktieren Sie Ihren Hörakustiker.

Hier finden Sie das Fachgeschäft in Ihrer Nähe

 

1. Pittman, A. Bone conduction amplification in children: Stimulation via a percutaneous abutment vs. a transcutaneous softband. Ear Hear (im Druck).
2. Lunner, T. et al. (2016). Using Speech Recall in Hearing Aid Fitting and Outcome Evaluation Under Ecological Test Conditions. Ear Hear 37 Suppl 1: 145S-154S.
3. Bianchi, F. et al. Benefit of higher maximum force output on listening effort in bone-anchored hearing system users: a pupillometry study. Ear Hear (im Druck).
Der wahrnehmbare Nutzen des Patienten kann je nach individueller Indikation variieren.

4. Verstraeten, N., Zarowski, A.J., Somers, T., Riff, D. and Offeciers, E.F. (2008). Comparison of the audiological results obtained with the bone anchored hearing aid attached to the headband, the test band and to the “snap” abutment. Otology & Neurotology 30: 70–75